Donnerstag, 20. März 2014

[Fotografie] Villains - Wicked Witch Teil 2

Hallo meine Lieben,

heute gibt es endlich neue, alte Fotos. :-) Nämlich die Fotos aus meinen Dezember-Shootings, die es nicht in die BA-Thesis an sich geschafft haben, aber dennoch mehr als sehenswert sind. Starten möchte ich mit dem Villain, mit dem ich auch aufgehört habe: der Wicked Witch. Hier habe ich ja bereits erwähnt, dass ich die Reihe wirklich sehr mag und die Bilder etwas ganz Eigenes an sich haben. Ich könnte jetzt noch endlos weiter schwärmen, aber ich denke die Fotos sagen doch mehr, als noch weitere tausend Worte. ;-)

Meinen Dank möchte ich nochmal an die liebe Undómiel richten, die eine ganze Menge mitmachen musste. Von den fiesen Temperaturen über die schwarze Tusche und das Liegen auf einer äußerst bequemen Steintreppe bis hin zum vergessenen Wohnungsschlüssel (immer 'mal was Neues)...

Das letzte Foto war ursprünglich als Ende der Geschichte gedacht und interpretiert den Tod der Wicked Witch. Das Bild wurde allerdings ziemlich schnell von einem meiner Prüfer aus der Auswahl hinaus befördert, was mich überhaupt erst auf die Idee brachte, jede einzelne Geschichte offen enden zu lassen. Aber wie ihr seht ging das Foto nicht verloren. ;-)

Viel Spaß und ich freu mich wie immer über eure Meinung!







Model: Undómiel
Location: Liebesgrund, Hildesheim
Datum: 14. Dezember 2013
Fotos, Bearbeitung, Augenklappe & Make-up: Jasmin Mainka


Kommentare:

  1. Liebe! Ganz viel große Liebe!
    Insbesondere das letzte Bild - einfach großartig. Die Farben, die Perspektive, der Schnitt, der Ausdruck - hach!

    Die ersten Bilder sind auch toll - ich finde, diese sehen sehr fashionmäßig aus (was jetzt positiv gemeint ist - so waren sie doch auch mal irgendwann angelegt gewesen bzw. das war mal der Ausgangspunkt oder?)

    Zauberhaft auf jeden Fall! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! :-*

      Der Titel meiner Thesis im Exposé lautete tatsächlich "Villains - Inszenierte Modefotografie" und genau so steht es auch auf meinem Zeugnis, dummerweise....
      Ich bin etwas traurig, dass sich die ausgewählten Fotos letzten Endes in eine andere Richtung entwickeln sollten, wobei es ja dennoch nicht schlecht ist. Nur irgendwie passt das jetzt nicht mehr ganz zusammen...

      Aber ich hör jetzt auf, mich zu beschweren und erfreu mich lieber an den Bildern. :-D Nächstes Ma weiß ich es besser.

      Löschen