Montag, 8. Juli 2013

[Oz] Hilfeschreie aus der Gruft...ähh...Werkstatt

Ihr wisst ja...
...die Zeit drängt, die Zeit rast, mein Leben rauscht an mir vorbei oder so ähnlich. Das Semester liegt 'mal wieder in den letzten Zügen und auch dieses Mal ist es irgendwie die Hölle, die ich aber gleichzeitig genießen muss. Denn nächstes Semester...ist alles anders. Und in einem Jahr sowieso. Oh Gott! Wie war das mit dem Vorbeirauschen?
Aber nun ganz schnell zurück in das Hier und Jetzt. ;-)
Vor anderthalb Wochen habe ich erfahren, dass die Druckwerkstatt über die Ferien ab dem 15. Juli schließt. Schock schwere Not! "Ich hab' doch noch so viel zu tun...und ich kann doch nicht alles im nächsten Semester machen...ich muss mich doch auf meinen Abschluss konzentrieren...wie bekomme ich mein Buch innerhalb der nächsten beiden Wochen gedruckt?" - Diese und ähnliche Gedanken liefen seitdem in Dauerschleife durch meinen Kopf. Nebenbei gibt's ja da auch noch die ein oder andere Abgabe und Abschlusspräsentation. 
Aber letzte Woche habe ich die offiziellen Zeiten erfahren und Himmel sei Dank ist die Werkstatt nicht bis Ende September, sondern nur bis Mitte August geschlossen. Glück gehabt!
Nichtsdestotrotz sitze ich seitdem jeden Tag ab ca. 9 Uhr in der Werkstatt und werkel bis zum später Nachmittag. Mit dem Ziel, immerhin meine 20 Grafiken fertig zu bekommen. Einkaufen? Essen? Sport? Schlafen? Pfffff....sowas von überbewertet, echt! Ich bin ja schon froh, wenn ich am Ende des Tages dank der ganzen Dämpfe noch halbwegs geradeaus laufen kann. (Und nein, ich gehöre nicht zu den Studenten, die im Semester nie da sind und dann Torschlusspanik bekommen. Viel schlimmer ist eigentlich, dass ich trotzdem Torschlusspanik habe.) 

So, jetzt aber genug gemeckert. Stattdessen zeige ich euch, was ich in der letzten Woche fabriziert habe. Mein süßes Flügeläffchen kennt ihr ja schon. Mein Dozent hat mir den rettenden Tipp gegeben, die Rückseite einfach farbig zu drucken und siehe da: BÄÄÄÄM!


Dorothys kleiner Hund TOTo darf natürlich nicht fehlen. 


Der Porzellanclown. Leider finde ich ihn absolut nicht gruselig. Und scheinbar bin ich mit der Meinung weit und breit alleine.^^ Aber noch mehr machen kann ich an dieser Grafik nicht. Über Ziegel wetzen und in drei Teile hacken hätte eigentlich reichen sollen. Dafür ist mein Dozent total begeistert. Das ist doch schonmal was.



Diese beiden Grafiken sind der Versuch, Glinda, beziehungsweise Magie selbst darzustellen, ohne ins Kitschige abzudriften. Oben noch ohne Kaltnadel, unten mit. Eventuell sollte ich da nochmal ran...


Das darf jeder für sich selbst interpretieren.


Scarecrow. Nochmal. Ich liebe diese Grafik. Perfekte Umsetzung. Möglicherweise ist es die Beste aus dem ganzen Projekt.


Und zu guter Letzt 'mal was anderes. In echt sieht es besser aus. ;-) Die grüne Radierfarbe trägt übrigens den Namen "Emerald Green". Hallo? Die schreit doch förmlich! :-D


Ich bin wie immer gespannt auf euer Feedback und konstruktive Kritik!!! Wie findet ihr die Grafiken?

Meine Liste sagt, dass ich jetzt 15 Gafiken habe (heute kamen noch drei Stück hinzu) und sechs stehen noch auf dem Plan. Das heißt, dass ich am Ende tatsächlich eine rausschmeißen könnte. Aber auch einige der bisherigen 15 sind noch nicht komplett fertig oder sagen wir: zufriedenstellend. Von meinen Dozenten habe ich sehr gutes und hilfreiches Feedback bekommen. Ich bin gespannt, wie der Rest dieser Woche verläuft. 
Mit Sicherheit gibt es dann Ende der Woche noch einen Post mit den restlichen Grafiken. Drückt mir die Daumen oder noch besser: haltet die Zeit für mich an! :-)

Bis dahin und einen schönen Abend euch!





Kommentare:

  1. Wow meine Liebe, das nenn ich mal Allem Voran: der Clown IST gruselig! Ich *hasse* Clowns und konnte mir diese Grafik gar nicht so richtig anschauen, weil sie eben - ein gruseliger Clown ist!! Also vertrau da ruhig deinem Dozenten, wenn er begeistert ist XD

    Die wohl wirklich besten Grafiken sind tatsächlich in meinen Augen die letzten beiden und Toto. Da ich Oz leider nie gelesen habe, weiß ich nämlich nicht, wer oder was "Magie" istr - meinst du damit die richtige Magie? Oder ist es eine Maggie? Denn auf der zweiten Grafik meine ich so gewisse weibliche Formen zu erkennen - das hat mich etwas irritiert. ^^;

    Ich schick dir ganz ganz gaaaaanz viel Zeit und Kraft - ich kenne nämlich gerade dieses rasende Gefühl nur wieder zu gut ~.~ Masterarbeiut schreiben? ach quatsch, man kann ja auch Klausuren schreiben und arbeiten gehen *seuftz T_T

    *tschakka!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuhhhh danke meine Liebe! :-*
      Also ich meine damit tatsächlich die richtige Magie. :-) Ich hab' die Grafik gestern auch nochmal mit ein paar Linien mehr versehen und jetzt sieht's anders aus. Und für mich auch besser. :-) Mir waren die Formen nämlich auch zu rund.^^

      Ich habe in letzter Zeit witzigerweise recht viele Leute kennengelernt, die Angst vor Clowns haben. Mir war gar nicht bewusst, dass das auch in Deutschland so ausgeprägt ist. Aber dann trifft meine Grafik ja doch einen ganz hübschen Nerv. So war das gedacht. *kicher*
      Aber ich versteh Dich, mir geht es mit Schlangen ganz genauso.

      Dir wünsche ich auch viel Kraft! Wir schaffen das. :-)

      Löschen