Montag, 18. Februar 2013

[Self-Portrait] Pearls








Kommentare:

  1. Oh man, ich kenne solche Projekte und Arbeiten.
    Besonders schön finde ich es immer, wenn man eine Idee vorstellt, ein okay bekommt, weiter dran arbeitet, dann plötzlich ein "mach mal soundso = 180° Wende" zu hören kriegt, das dann aber irgendwie tut und dann (!) gesagt bekommt "hey, kannst du es eigentlich auch soundso machen?" - was dem entspricht was man ursprünglich machen wollte. Hass!

    Ich finde es immer schwierig in solche kreativen Prozesse reinzureden und finde auch schade, dass der Dozent deiner ursprünglichen Idee nicht wirklich gefolgt bzw. diese unterstützt hat, sondern seine eigenen Ideen dir aufdrücken wollte. Das ist für mich kein Zeichen für konstruktives Feedback, ehrlich gesagt und ich kann verstehen, dass du keine große Lust hast, die Bilder auszustellen.
    Ich weiß ja nicht, wie die fertige Serie ausschaut, aber ich glaube, nur weil der Dozent (und vllt ein paar Grüppchengänger, die ihm nacheifern wollen) sagt, es sei nicht so doll, heißt das noch lange nichts für eine Reaktion in einer Ausstellung!

    Ich finde deine Arbeit toll. Und du hast eben deinen ganz eigenen Stil - danach suchen andere ewig!! Lass dir das nicht wegdoktrieren!
    *drück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Liebes! :-*
      Diese Meinungsumschwünge der Dozenten kenne ich ja auch aus meinen anderen Kursen, aber so extreme Reaktionen habe ich noch nie kassiert. War aber dennoch mal ganz interessant, an solche Grenzen zu stoßen. Dafür bin ich sehr gespannt auf die Note.^^

      Löschen
  2. schade, dass du in deiner Kreatvität so eingeschränkt wurdest.
    Ist ja schon ziemlich flach, wenn wenn nur den Gedanken an Sadomaso zulässt, nur weil das Thema "Horror und Erotik" lautet - wo bleibt das der künstlerische Freiraum...
    Ich bin sicher du hast es klasse umgesetzt und finde es gut, dass du bei deiner Idee geblieben bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für Deine lieben Worte! :-)
      Jetzt ist es ja zum Glück erstmal vorbei und das Kind - so oder so - in den Brunnen gefallen.

      Liebe Grüße!

      Löschen