Donnerstag, 4. Oktober 2012

[Self-Portrait] Ale-Ale-Jandro







Es folgt: mein Senf. :-)

Es trifft sich natürlich ganz ausgezeichnet, dass sich nach der Hommage an Brian Molko meine lang gehegten Lady-GaGa-Alejandro-Bilder in meinen Zeitplan geschlichen haben. Der Idee entsprechen tatsächlich nur die beiden oberen Fotos, wie ihr sicher schon erkannt habt.
Okay, ich fange von vorn an. :-)
Einige von euch wissen ja, dass Lady GaGa eine meiner Heldinnen ist und "Alejandro" ist eines meiner absoluten Lieblingsvideos (an was das wohl liegt? Findet's heraus!). Als ich vor ziemlich genau zwei Jahren (!!) auf dem Flohmarkt eine alte Schweißerbrille gesehen und umgehend gekauft habe, hatte ich schon die Bilder dazu im Kopf. ;-) Tja, und so lange hat es nun gedauert. Und man sieht, dass von der ursprünglichen Brille nicht mehr viel übrig ist.

Die Fotos sind noch ganz frisch und es gestaltete sich wesentlich schwieriger, als gedacht. Die Brille passt schlicht und einfach nichts ins Format... Vom Make-up her habe ich mich natürlich der Video-Vorlage angepasst und es ist wirklich unglaublich vorteilhaft, zwei Haarfarben zu haben, zwischen denen man beliebig switchen kann.^^

Nun ja, das mit der Brille habe ich dann ziemlich schnell wieder sein gelassen. Eigentlich schade drum, aber vielleicht kann ich sie nochmal für's M'era Luna fit machen. Das erspart zumindest die Sonnenbrille.^^ Ich finde ja, es sieht ein wenig nach "Charly und die Schokoladenfabrik" aus. Aber wäre das meine Intention gewesen, hätte ich mir vorher natürlich lila Latex-Handschuhe geordert. ;-)

Die anderen Bilder sind also "einfach so" entstanden, beziehungsweise mit meinem Fascinator/Schafihut, den ich mir im August gekauft hatte. Wenn man sich schon 'mal wieder stundenlang zurecht gemacht hat, muss man das ja auch ausnutzen.

Am Wochenende geht es dann wieder frisch ans Werk. Ich werde an zwei Make-up-Challenges teilnehmen, wenn ich es zeitlich schaffe. Auf jeden Fall habe ich schon tolle Ideen, die raus wollen.

Ansonsten bleibt zu sagen, dass ich nun offiziell im vierten Semester angekommen bin.
Leute, das ist der Anfang vom Ende!!! 

Kommentare:

  1. *lach na, so schlimm ist es auch nicht, meine Liebe - das vierte Semester überlebt man schon *gg
    (aber warum viertes und nicht fünftes oder drittes? *wunder)

    Und ich mag deine Selfs ja eh immer gerne - so auch die ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! :-*

      Ich habe keinen Zweifel daran, dass ich es überleben werde. Hab das ja bisher auch geschafft. Mit Anfang vom Ende ist gemeint, dass schon die Hälfte meines BA-Studiums offiziell rum ist und ich beabsichtige nicht, noch ein Semester dran zu hängen.^^
      Ich habe doch zum Sommersemester angefangen, darum viertes. ;-)

      Löschen
  2. Einer meiner Favoriten. Vor allem die Accessoires sind zum neidisch werden. <3

    AntwortenLöschen